Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schlager-Duo begeistert Fans im Kauf Park Göttingen

Hola, Amigos! Schlager-Duo begeistert Fans im Kauf Park Göttingen

Das war standesgemäß: Mit einem Helikopter hat sich das bekannte Schlager-Duo „Die Amigos“ Donnerstagnachmittag spektakulär zu einem Kurz-Auftritt mit anschließender Autogrammstunde in den Göttinger Kauf Park einfliegen lassen. Die Musiker lockten trotz des Freibad-Wetters Hunderte Fans vor die große Bühne inmitten des Einkaufszentrums.

Voriger Artikel
Krise: Zu wenige Bio-Ferkel
Nächster Artikel
Weil gibt Startschuss für neue EU-Förderperiode in Göttinger Lokhalle

Begeisterten Fans im Kauf Park Göttingen: Bernd und Karl-Heinz Ulrich, besser bekannt als „Die Amigos“.

Quelle: Riese

Göttingen. Seit 40 Jahren sind die Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich mittlerweile als „Die Amigos“ unterwegs. Der kommerzielle Erfolg kam erst viel später – dann aber so richtig: Fünf Alben schafften es seit 2007 auf Anhieb an die Spitze der deutschen Charts.

Die ersten Platten der einst vierköpfigen Combo waren noch in einer zum Studio umgebauten Garage entstanden. Damals spielten die Amigos auf Hochzeiten und Geburtstagen, später in Kirmes-Zelten. Irgendwann nahmen sie CDs auf, die sie dann selbst nach den Auftritten verkauften. Die so entstandene Fannähe haben sie sich bis heute bewahrt. Sie stammt aus einer Zeit, als Plattenfirmen und Radiosender noch keinerlei Interesse an den Amigos zeigten.

Die Fangemeinde wuchs dennoch stetig, sodass die Gruppe heute manchmal sogar in einem Atemzug mit Superstars wie Helene Fischer oder Andrea Berg genannt wird.  Mehrere Gold- und Platin-Schallplatten sowie diverse Auszeichnungen wie ein Echo (2011), die Krone der Volksmusik (2009, 2010 und 2012) oder „Erfolgreichstes Schlager-Duo Europas“ (Smago-Award, 2014) zeigen, dass sich die Amigos tatsächlich vor den ganz Großen der Branche kaum verstecken müssen. Heute geben sie bis zu 150 Konzerte im Jahr, dazu kommen immer wieder Fernsehauftritte.

Der Erfolg der Amigos kam 2006 ziemlich plötzlich, und doch sind die Ulrichs erfreulich bescheiden geblieben: „Wir brauchen kein Luxus-Leben und schotten uns auch nicht ab. Wir wollen einfach mit unserer Musik Freude verbreiten, aber auch ein bisschen zum Nachdenken anregen“, erzählt Bernd Ulrich während des Hubschrauber-Flugs. So setzt sich etwa einer der vier im Kauf Park präsentierten Titel, „Santa Maria“, mahnend mit Gewalt unter Jugendlichen auseinander.

Die Amigos treffen damit den Nerv ihrer Hörer, und so ist davon auszugehen, dass die vor genau einer Woche erschienene neue Amigos-CD „Santiago Blue“ am heutigen Freitag ebenfalls auf Platz eins in die Charts einsteigen wird.

Bundesweit gab es zur neuen Scheibe überhaupt nur zwei Autogrammstunden – eine davon in Göttingen, dank der Bemühungen des Kauf Parks und insbesondere des hier ansässigen Real-Marktes. Die Fans dankten es mit tosendem Beifall und vielen strahlenden Gesichtern – passend zum Freibad-Wetter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung