Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schlagersängerin Franziska im Kauf Park Göttingen

"Wie im Märchen sitze ich neben Dir" Schlagersängerin Franziska im Kauf Park Göttingen

"Wie im Märchen sitze ich neben Dir": Die Schlagersängerin Franziska ist am Sonnabend im Kauf Park aufgetreten. Nachdem sie Lieder ihres neuen Albums "Magnetisch" präsentiert hatte, gab sie ihren Fans Autogramme. Die hatten sich zuvor allerdings etwas gedulden müssen.

Voriger Artikel
Walnussbaum gefällt: Anwohner protestieren
Nächster Artikel
Bauarbeiten in Göttingen sorgen für Verkehrsbehinderungen

"Wie im Märchen sitze ich neben Dir": Die Schlagersängerin Franziska ist am Sonnabend im Kauf Park Göttingen aufgetreten.

Göttingen. Zu Beginn war nämlich erst einmal Warten angesagt - denn Franziska fehlte.

"Sie macht sich noch die Haare schön", erklärte eine Verantwortliche milde lächelnd. Also kam die 22-jährige Schlagersängerin etwa 15 Minuten zu spät auf die Bühne - dafür aber top frisiert.

Die Zeit bis dahin überbrückte ein Moderator, indem er erzählte, wie Franziska ihren Durchbruch als Schlagersängerin geschafft habe. Demnach wählten sie 2007 die Zuschauer der ARD-Schunkelshow "Immer wieder sonntags" mit Stefan Mross zur "Sommerhit-Königin".

Seitdem habe Franziska mehrere Alben aufgenommen und die Plattenfirma gewechselt, was sich "natürlich" positiv ausgewirkt habe, sagte der Moderator. Außerdem studiere sie nun Musik in Leipzig. Und klar, wenn sie gleich auf der Bühne stehe, singe sie selbstverständlich live. Der Moderator tat, was Moderatoren eben so tun, er redete und redete. Und dann stand sie plötzlich da: Franziska.

Die machte nicht viele Worte. "Hallo Göttingen, schön, dass ihr da seid", hauchte sie ins Mikrofon, um dann unumwunden loszulegen mit ihrem ersten Song "Mein Prinz" - die Zuschauer hatten ja schließlich schon genug gewartet. Rund 100 waren es, die erst mitsummten, dann mit im Takt wippten und später sogar vereinzelt mitklatschten, als sie die 22-Jährige dazu aufforderte.

Nach dem ersten Lied richtete sich Franziska noch einmal ausführlicher an ihre Fans: "Geht's euch gut in Göttingen? Habt ihr gute Laune mitgebracht?" Das Feedback war allerdings mau. Sie sei schon ein paar Mal in Göttingen gewesen, und es sei "immer wieder schön, bei euch zu sein".

"Wie im Märchen sitze ich neben Dir": Die Schlagersängerin Franziska ist am Sonnabend im Kauf Park aufgetreten. © Heller

Zur Bildergalerie

Ohnehin sehe das Publikum "putzmunter" aus, "nicht so verschlafen". Einige ältere Herrschaften nahmen das glatt persönlich und murmelten mürrisch vor sich hin, weswegen Franziska schnell von ihrem Vortag berichtete. Am Freitag habe es ein "straffes Programm" mit mehreren Auftritten gegeben. Erst um 2 Uhr in der Nacht sei sie in Göttingen angekommen.

Dann der nächste Song: "Souvenir". "Ein ruhiges Lied, etwas fürs Herz", erklärte Franziska. "Das hört sich an wie Atemlos", sagte ein Zuhörerin, die sich im Takt wiegte. So wie einige andere auch. Die Musik kam bei den meisten Gästen offensichtlich an. Einige hatten gar ihre Handys gezückt und filmten und filmten und filmten - und Franziska sang und sang und sang: "Souvenir auf meinem Herz, bleibt als bittersüßer Abschiedsschmerz."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“