Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schlemmermenü

Schlemmermenü

Geschmolzener Bergziegenkäse kanarischer Palmhonig

Zutaten:

 

 

40 g Bergziegenkäserolle

 

1 TL kanarischer Palmenhonig

 

(bestellen im Feinkosthandel)

@page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm }

 

 

Ziegenkäsetaler in kleine Tasse oder auf kleinen Teller, mit Oberhitze gratinieren (leichter Schmelz, leicht Farbe nehmen lassen), 1 TL Palmenhonig drüber geben

 

 

 

 

 

Walnusskuchen Roquefort und Birne

 

 

 

Rezept für 20 Stück

Zutaten:

 

 

 

80 g Roquefort

 

100 g Butter

 

250 g Mehl

 

250 g Walnüsse, feingehackt

 

80 g Conference-Birne

 

 

 

Den Backofen auf 180 °C (Gas 2 – 3) vorheizen. Käse und Butter in einer kleinen Schüssel mit dem elektrischen Handrührgerät 2 – 3 Minuten blass-cremig aufschlagen. Mehl und Nüsse zugeben und mit schwarzem Pfeffer würzen. Zu einer festen Paste verrühren. Dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Teig formen.

 

Den Teig in eine flache, 30 x 20 cm große Form pressen und mit einem Messer 20 gleich große Stücke schneiden; in der Form abkühlen lassen.

 

Birnen schälen und in Zitronen-Zucker-Wasser pochieren. Abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen, den oberen Teil schräg abschneiden und den unteren Teil aushölen. Den ausgehölten Teil mit ca. 30 g Roquefort füllen.

 

 

 

 

Ziegenfrischkäse Trüffel-Balsamicomarinade

 

 

 

Marinade, Rezept für 100 ml

Zutaten:

 

5 g feingeschnittene Schalottenwürfel

 

Schnittlauch

 

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

 

Salz

 

Puderzucker

 

1 TL Trüffelhonig

 

1 EL Trüffelöl

 

40 ml Olivenöl

 

30 ml Balsamicoessig

 

10 ml Crema di Balsamico

 

5 g feine Trüffelstreifen

 

 

 

Ziegenfrischkäsetaler (etwa 40 g) kurz vor dem anrichten mit Marinade (ungefähr 1 TL) überziehen.

 

 

 

 

 

Rosmarin-Feigengrissini

 

 

 

Rezept für etwa 100 Stück.

Zutaten:

 

10 g Hefe

 

150 ml Wasser

 

30 ml Olivenöl

 

400 g Mehl

 

gehackte, getrocknete Feigen

 

frischen Rosmarin, fein geschnitten

 

 

 

Den Teig zubereiten und gehen lassen.

 

Den Teig ausbreiten und in feine Streifen schneiden (ca. 10 cm lang, 0,5 cm Durchmesser).

 

Im Ofen backen.

Gourmet- und Partyservice Böning-Schaumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schlemmermenü des Klubs Göttinger Köche

Der Zweck heiligt die Mittel, heißt es. Gern wird diese Weisheit benutzt, unangenehme Maßnahmen zu entschuldigen. Doch manchmal kann sie auch sehr genussreiche Erlebnisse vergolden: etwa bei einem Menü, das einem guten Zweck dient. Wer hier isst, genießt doppelt: der Gaumen freut sich und das Herz gleich mit.

mehr
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017