Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schlüsselbunde gefunden

Göttinger Serieneinbrecher Schlüsselbunde gefunden

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen einen 22 Jahre alten mutmaßlichen Serieneinbrecher aus Göttingen hat die Polizei in dessen Wohnung mehrere Schlüsselbunde , darunter auch von Schließanlagen, aufgefunden, die vermutlich aus weiteren noch unbekannten Einbrüchen stammen.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen Computer und Flachbildschirme
Nächster Artikel
Junger Mann verletzt sich schwer

Sichergestellt: eines der gefundenen Schlüsselbunde.

Der Mann, auf dessen Konto nach derzeitigen Erkenntnissen u.a. der Einbruch in ein Gemeindehaus in der Friedrich-Naumann-Straße in ein Vereinsheim am Sandweg  und in zwei Büroräume in der Frieddrich-Naumann und der Godehardstraße gehen, sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Ermittler gehen davon aus, dass er noch für weitere Einbrüche in Betracht kommt.  Eine erste Spur zu den noch fehlenden bzw. unbekannten Tatorten könnten die bei ihm aufgefundenen Schlüssel sein.  Einige der Bunde sind mit auffälligen beziehungsweise handschriftlich ausgefüllten Anhängern versehen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017