Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schmale Straße am Ossenberg soll sicherer werden

Arbeiten an Verbindungsstraße Schmale Straße am Ossenberg soll sicherer werden

Rund eine Woche lang dauern die Arbeiten an der Gemeindeverbindungsstraße am Ossenberg zwischen Dransfeld und Adelebsen. Die Strecke bleibt deshalb bis einschließlich Mittwoch, 14. Oktober, 17 Uhr, gesperrt.

Voriger Artikel
„Pac“ soll im Flecken Adelebsen Kinder und Jugendliche stärken
Nächster Artikel
Golfen für den guten Zweck in Levershausen
Quelle: Pförtner

Göttingen. Beide Kommunen, der Schwülme-Unterhaltungsverband und die Niedersächsischen Landesforsten haben sich zusammengetan, um den Begegnungsverkehr auf der schmalen Fahrbahn künftig sicherer zu machen.

„Die Straße war durch die Gehölze vor allem in den Kurvenbereichen sehr unübersichtlich“, sagt Ralf Krannich, Leiter der Revierförsterei Adelebsen. Buschwerk wird gekappt, Bäume, vor allem am Triebsterben erkrankte Eschen, werden mittels Fällgreifer entfernt.

Feinere Äste werden an Ort und Stelle zerkleinert, der Mulch ausgestreut. Die Arbeiten würden laut Krannich in Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde außerhalb der Brut- und Setzzeit ausgeführt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel