Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Schüler der BBS II unterstützen St. Michael

Sammelbüchsen für den Mittagstisch Schüler der BBS II unterstützen St. Michael

Die metallverarbeitende Klasse der Berufsbildenden Schulen II in Göttingen hat Sammelbüchsen für den Mittagstisch von St. Michael angefertigt. Die Schüler um Kristina Goncharov unterstützen damit die laufende Spendenaktion für die soziale Einrichtung.

Voriger Artikel
Glockenguss in Gescher
Nächster Artikel
Datenschützer lobt Göttinger Stadtverwaltung

Kristina Goncharov und ihre Schulfreunde aus der metallverarbeitenden Klasse der BBSII überreichen der Leiterin desMittagstisches, Anna Werner-Parker (rechts), selbstgefertigte Sammelbüchsen für die laufende Spendenaktion.

Quelle: r

Göttingen. Vier Sammelbüchsen erhielt Anna Werner-Parker, Leiterin des Mittagstisches der katholischen Citykirche St. Michael in der Turmstraße. Dieses Schulprojekt für den Mittagstisch entstand aus einer Initiative des Lehrers Lars Nolte und seiner Schüler, die in der Vergangenheit schon ähnliche Sammelbüchsen für die Göttinger Tafel im Unterricht entworfen und hergestellt hatten.

Bei der Übergabe der Sammelbüchsen wurden die Schüler auch über den Mittagstisch informiert.  „Dreiviertel unserer Gäste, für die wir kochen und die täglich

am Mittagstisch Platz nehmen, sind drogenabhängig“, berichtete Werner-Parker. Nach ihren Angaben zählen zu den Gästen des Mittagstisches nicht nur

Obdachlose, sondern auch Frauen und Männer aus sozialen Brennpunkten in der Stadt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick ab 19. Juni