Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Filmklappe verliehen

Schülerfilme ausgezeichnet Göttinger Filmklappe verliehen

In einem feierlichen Rahmen ist im Cinemaxx die zehnte Göttinger Filmklappe verliehen worden. In sechs Kategorien wurden gelungene Kurzfilme von Schülern ausgezeichnet. 

Voriger Artikel
Schon im Wahlkampf-Modus
Nächster Artikel
Eine Reise mit Joch und Eimer
Quelle: aib

Göttingen. Liebe, Musik, Streit, Traumberufe, Stress mit Hausaufgaben, eine Hommage an James Bond, das Leben eines Obdachlosen: Inhaltlich und auch formal wiesen die Schülerfilme wieder eine große Bandbreite auf. Von 14 eingereichten Beiträgen, wurden nach der Auswahl durch eine Jury am Sonnabend neun prämiert. Einige Filme wurden von den Laudatoren als beachtlich professionell gelobt.
In der Kategorie Grundschule belegte die Streitschlichter-AG der Grundschule Mingerode den zweiten Platz mit dem Film „Die Nestschaukel“. Es siegte die Leha-Filmcrew der Grundschule Lenglern mit „Die Truhe des Schreckens“.

In der Kategorie fünfte bis siebte Klasse siegte Julian Giro mit dem Werk „Traumberufe“. In der Kategorie Förderschule belegte die Lerngruppe Ahorn der Schule am Rohns mit „Lost Keys“ Platz zwei, es siegte die Fliederweg-Crew der Schule am Tannenberg mit „Mut – ich? Mutig!“ Bei den Acht- bis Zehntklässlern wurde die Makee-Science-Crew mit „Target“ zweiter, Platz eins ging an die Flames-Crew vom Eichsfeldgymnasium Duderstadt mit „Flames“. In der Kategorie Oberstufe siegten Two Cookies mit „Typisch!“. Den Sonderpreis für die Erstteilnahme erhielt die Schule an den Gleichen für „Ganz schön mutig“. 

Die Sieger-Filme erhalten 200 Euro Preisgeld und dürfen an der Landes-Filmklappe in Aurich teilnehmen. Die Zweitplatzierten dürfen sich über Kinogutscheine freuen. Der Wettbewerb wird vom Kreismedienzentrum ausgerichtet und von mehreren Sponsoren unterstützt. Während der zehn Jahre, die der Wettbewerb besteht, seien 170 Beiträge eingereicht worden, sagte Schauspieler Jan Reinartz vom Jungen Theater, der die Preisverleihung moderierte.
Alle Filmbeiträge der Teilnehmer finden Sie in unserem Thema des Tages unter gturl.de/filmklappe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“