Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schul-Musical mit 60 Akteuren

Zum Schulgeburtstag Schul-Musical mit 60 Akteuren

Der Titel ist Programm: Zum 40-jährigen Bestehen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Göttingen bringen etwa 60 Schüler ihr selbst erarbeitetes Musical „Das Schuljubiläum“ auf die Bühne. Am Mittwoch, 9. März, ist Premiere.

Voriger Artikel
Malteser erhalten neues Einsatzfahrzeug
Nächster Artikel
Im zweiten Durchgang Freispruch

Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Göttingen.

Quelle: EF

Göttingen. Die Geschichte erinnert ein wenig an amerikanische Jugendserien mit Musikschwerpunkt: Der junge Referendar Reuter studiert mit seiner Klasse einen Tanz für das Schuljubiläum ein, aber nicht alle Schüler haben dazu Lust. Als der 16-jährige Ivo neu in die Klasse kommt, bleiben Streitereien und „Hahnenkämpfe“ nicht aus. Die Situation eskaliert, als bei einer Schulhofschlägerei ein Lehrer verletzt wird. Aber dann hat Referendar Reuter doch noch einen Plan, wie die ganze Sache zu retten ist.

Etwa 60 Schüler aus dem 9. und 10. Jahrgang der GSG agieren auf der Bühne – als Schauspieler, Musiker, Tänzer und Bühnentechniker. Unterstützt werden sie von Schülern aus anderen Jahrgängen und von der „Small Big-Band“ der Schule. Monatelang haben sie das Musical unter Leitung der Theaterpädagogin Susanne Weller erarbeitet und geprobt.

Die Premiere am Mittwoch beginnt um 19 Uhr in der Schule an der Grätzelstraße in Göttingen. Weitere Aufführungen gibt es am Donnerstag, 10. März, um 11.30 Uhr und am Freitag, 11. März, um 9.40 Uhr und um 19 Uhr. Kartenservice: Weller-Gildein@t-online.de.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen