Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Schwanensee in Göttinger Stadthalle

Tagestipp Schwanensee in Göttinger Stadthalle

Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze - und unsterbliche Musik: Das Russische Nationalballett aus Moskau kommt mit einem Klassiker nach Göttingen.

Voriger Artikel
Bis zu 2500 Nutzer im Göttinger Freifunk
Nächster Artikel
Kampf gegen Einbrüche wird intensiviert

Zauberhaft: Das Schwanensee-Ballett.

Quelle: r

Göttingen. Die Company führt am Dienstag, 3. Januar, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) „Schwanensee“ in der Stadthalle, Albaniplatz 2, auf. Das Ballettwerk von Peter Tschaikowsky ist ein Märchen über einen Prinzen, der sich in Odette verliebt. Doch das Mädchen wurde von einem Zauberer in einen weißen Schwan verwandelt. Weltbekannt wurde der „Tanz der vier kleinen Schwäne“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017