Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schwer Verletzte bei Unfall auf A7 bei Göttingen

Von Fahrbahn abgekommen Schwer Verletzte bei Unfall auf A7 bei Göttingen

Die Insassen eines Kleinwagens sind bei einem Unfall auf der Autobahn 7 zum Teil schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Sonnabend in Fahrtrichtung Hannover auf Höhe Bovenden.

Voriger Artikel
Nächtlicher Zerstörungszug durch Göttingen-Geismar
Nächster Artikel
Göttinger Piraten werben für die Legalisierung von Hanf

Die Insassen eines Kleinwagens sind bei einem Unfall auf der Autobahn 7 zum Teil schwer verletzt worden.

Quelle: dpa

Bovenden. Um 3.15 Uhr war der mit vier Personen besetzte Kleinwagen in einer Kurve aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Wildschutzzaun geprallt.

Danach überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen wurden laut Polizei zum Teil schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn teilweise für etwa 2 Stunden gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis