Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Absturz an der Kiesteichkante

Schwer alkoholisiert Absturz an der Kiesteichkante

Einen Feuerwehreinsatz hat eine offenbar schwer alkoholisierte Frau am Dienstagabend am Leineberg ausgelöst. Die Frau war gegen 18 Uhr am Rand eines der Kiesteiche zwischen Leineberg-Bebauung und dem Ziegelweg ins Straucheln geraten und etwa 20 Meter in die Tiefe gerutscht.

Voriger Artikel
Erster Nachtragshaushalt
Nächster Artikel
Festival im Wasser
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Von allein konnte sich die Frau von der unwegsamen Böschung nicht befreien. Auch die Ersthelfer schafften das nicht und riefen die Feuerwehr. Die Helfer bargen die Abgestürzte mit der Hilfe eines sogenannten Schleifkorbes, zogen sie die Böschung wieder herauf und übergaben sie in ärztliche Betreuung. ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“