Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall auf der B241 bei Lutterhausen: Zwei junge Frauen verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz Schwerer Unfall auf der B241 bei Lutterhausen: Zwei junge Frauen verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen sind auf der Bundesstraße 241 zwei junge Frauen aus Hardegsen schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Mit Schallwellen wird der Göttinger Untergrund untersucht
Nächster Artikel
Kochtopf löst Feuerwehreinsatz in Mündener Innenstadt aus
Quelle: Lange

Moringen. Der Kleinwagen einer 18 Jahre alten Fahrerin war gegen 7.35 Uhr zwischen Lutterhausen und Moringen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und beim Gegenlenken ins Schleudern geraten. Dabei streifte das Fahrzeug zunächst einen Baum und prallte danach gegen einen weiteren Straßenbaum.

Beide Insassen, die 18 Jahre alte Fahrerin und ihre 15 Jahre alte Beifahrerin, wurden verletzt in dem Autowrack eingeklemmt und mussten von Feuerwehrleuten der Wehren Moringen und Northeim aus den Trümmern geschnitten werden. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße für etwa eine Stunde voll gesperrt. Der Schaden wird von der Polizei mit rund 5000 Euro angegeben.

Dieser Artikel wurde um 14.24 Uhr aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis