Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sechsjähriges Kind leicht verletzt

Rotlicht übersehen Sechsjähriges Kind leicht verletzt

Weil sie bei Rot eine Fußgängerampel überfuhr, hat eine 69-jährige Autofahrerin gestern Mittag in Höhe der Schillerstraße in Northeim einen 6-jährigen Jungen angefahren.

Das Kind prallte gegen den rechten Außenspiegel des PKW und verletzte sich an der Nase, teilt die Polizei mit. Es kam mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus.
Laut Angaben der Beteiligten und von Zeugen hatte die 69-Jährige die Wilhelmstraße in Richtung Harztor befahren, als die Ampel für Fußgänger gerade auf Grün umgesprungen war und der Junge den Fußgängerüberweg betreten hatte. Bei dem Aufprall wurde der Außenspiegel des PKW beschädigt. Dabei entstand geringer Sachschaden.

ots/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017