Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
"Senioren- und Pflegewegweiser" für Göttingen

Tipps und Infos für Senioren "Senioren- und Pflegewegweiser" für Göttingen

Wichtige Tipps zu Beratung, Pflege und Wohnen: Die neue Auflage der Broschüre „Senioren- und Pflegewegweiser“ ist erschienen. Die komplett überarbeitete sechste Auflage beinhaltet Informationen und Adressen rund um das Thema „Älterwerden in Göttingen“, wie die Stadtverwaltung berichtet.

Voriger Artikel
Sporthalle Groß Schneen: Sanierung birgt Risiken im Fundament
Nächster Artikel
Bronzeplatte auf Göttinger Denkmal befestigt
Quelle: Screenshot

Göttingen. Der „Senioren- und Pflegewegweiser“ des Senioren- und Pflegestützpunktes der Stadt Göttingen richtet sich an ältere Menschen und deren Angehörige, darüber hinaus auch an alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Senioren in Göttingen zu tun haben.

Feste Bestandteile der Broschüre sind die Themenbereiche Beratung, Pflege, Wohnen und Freizeit. So werden beispielsweise alle wichtigen Fragen zu einer geeigneten Wohnform im Alter behandelt. Es gibt ferner Wissenswertes zur rechtlichen Vorsorge und der gesetzlichen Betreuung, den Möglichkeiten der ambulanten und stationären Pflege und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten. Auch die aktuellen Änderungen im Pflegeversicherungsgesetz werden beschrieben.

Die 60-seitige, in Kooperation mit dem Göttinger Tageblatt herausgegebene Publikation gibt es kostenlos unter anderem im Neuen Rathaus, in den Verwaltungsstellen Geismar, Grone und Weende sowie in der Tourist-Information im Alten Rathaus. Bei Fragen und Anregungen zur neuen Auflage können sich Bürger an den Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt unter der Telefonnummer 0551/4002177 wenden.

Der „Senioren- und Pflegewegweiser“ zum Download

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"