Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sperrung wegen Krötenwanderung

In Weende Sperrung wegen Krötenwanderung

Auch in diesem Jahr ist ab Anfang März je nach Witterung wieder mit Amphibienwanderungen im Stadtgebiet Göttingen zu rechnen.

Besonders in Weende im Bereich der Otto-Hahn-Straße wird es deshalb zu verkehrslenkenden Maßnahmen in Form von Beschilderungen und Sperrungen kommen, die täglich im Zeitraum von 18 Uhr bis 6 Uhr gelten werden. Die vorbeugenden Tierschutzmaßnahmen betreut der NABU-Naturservice.

pdg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kröten am Wendebachstausee

Bufo bufo steht in den Startlöchern. Die Erdkröten warten in ihren Winterquartieren auf die ersten milden Nächte, um zu ihren Paarungs- und Laichgebieten zu wandern. „Sechs bis acht Grad und Regen sind ideal. Dann geht die Post ab“, sagt Romulo Aramayo und arbeitet weiter am Fangzaun.

mehr
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017