Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sport pur in neuer Sky Bar

Göttingen Sport pur in neuer Sky Bar

Bis zu sieben verschiedene Sportprogramme gleichzeitig laufen in der „Sky Bar“, die Sebastian Funke in der Weender Straße 81 eröffnet hat. Neben der Bundesliga sollen auch Spiele der anderen europäischen Top-Ligen sowie unter anderem Handball, Eishockey, Tennis und American Football zu sehen sein.

Voriger Artikel
Salafisten gewinnen in Göttingen immer mehr an Zulauf
Nächster Artikel
Julius-Club-Kinder besuchen das Göttinger Tageblatt

Sebastian Funke mit seiner Angestellten Christin Wiegel.

Quelle: HR

Göttingen. „Es gibt viele Bars und Kneipen in Göttingen, die Fußball zeigen“, sagt Funke (34), „aber keine, wo es andere Sportarten zu sehen gibt, noch dazu in solcher Auswahl und 14 Stunden am Tag“. Gespannt sei sie auf den Beginn der Basketball-Bundesliga-Saison im September, sagt Funkes Angestellte Christin Wiegel, aber auch, wie die Spiele der großen US-Ligen ankommen werden: „Göttingen ist eine internationale Uni-Stadt mit vielen jungen Menschen, da besteht großes Potential.“ Funke schmiedet bereits Pläne, zu expandieren: „Wenn es hier erst mal läuft, werden wir Standorte wie Kassel, Hildesheim und Salzgitter in Angriff nehmen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“