Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingen gehört zu freien Wlan-Hotspots

Übersicht Vodafone: Rang 7 Göttingen gehört zu freien Wlan-Hotspots

Vodafone stellt bundesweit knapp 1000 öffentlich nutzbare Einwählpunkte für Smartphones und Tablets bereit, die in den ersten 30 Minuten kostenlosen Zugang ins Internet erlauben.

Voriger Artikel
Sprechtag des Versorgungsamts
Nächster Artikel
76-Jähriger wird vermisst

Göttingen. Im Juni 2016 stieg die Nutzung gegenüber dem Vorjahr insgesamt um rund 30 Prozent, teilt Vodafone mit. Wer länger im Netz bleiben möchte, kann vor Ort Zeit zukaufen. Von Januar bis Juni 2016 wurden am Hotspot Göttingen, Weender Straße, 19703 Internet-Sessions registriert - Platz 7 hinter Osnabrück, Neumarkt (38791 Aufrufe), Hamburg, Chemnitz, München, Hamburg und nochmals München.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel