Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt verschickt Wahlbenachrichtigungen

Kommunal- und Landratswahl Stadt verschickt Wahlbenachrichtigungen

Etwa 95 000 Göttinger können in gut vier Wochen bei der Kommunal- und Landratswahl ihre Stimmen abgeben. Der Countdown läuft: Bis 20. August erhalten alle Wahlberechtigten in der Stadt per Post ihre Wahlbenachrichtigung.

Voriger Artikel
Mann stirbt nach Gewalttat in Göttingen
Nächster Artikel
44-Jähriger wegen Vergewaltigung vor Gericht
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Mit der Benachrichtigung wird der Eintrag in das Wählerverzeichnis bestätigt, teilte die Verwaltung mit. Nur wer dort aufgeführt ist, kann am 11. September oder vorab per Brief wählen. Wer glaubt, wählen zu dürfen, bis zum 20. August aber nicht benachrichtigt wurde, sollte sich umgehend an den städtischen Fachdienst für Statistik und Wahlen wenden. Telefon: 0551/400-2925 und -2926. Das Wählerverzeichnis kann in der Zeit vom 22. bis 26. August während der Dienststunden in den Fachdienstbüros im Nebengebäude des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 4, eingesehen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel