Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles aus der Stadtbibliothek

Göttingen Aktuelles aus der Stadtbibliothek

Mit verschiedenen Lesungen möchte die Stadtbibliothek Göttingen Buchfreunde anlocken, wie die Stadtverwaltung Göttingen mitteilt. Um „Mats und die Wundersteine“ soll es am Montag, 18. April, in der Zweigstelle Grone, Heinrich-Warneke-Straße 6a, gehen.

Heinrich-Warneke-Straße 6a, Göttingen 51.534968 9.894505
Google Map of 51.534968,9.894505
Heinrich-Warneke-Straße 6a, Göttingen Mehr Infos
Nächster Artikel
Investition in die Region
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Margarete Winkler stellt ab 16 Uhr das Buch von Marcus Pfister für Kinder ab vier Jahren vor. Darin geht es um Felsmäuse, die eine komische Entdeckung machen.

In der Zweigstelle Weende, Hennebergstraße 11, stehen am selben Tag hingegen Peggy und ihren Hund Klabauter im Mittelpunkt. Aus „Peggy Diggledey - Allerbeste Freunde“ liest Kerstin Wagner ab 16.30 Uhr Kindern ab vier Jahren vor.

Auch für Erwachsene gibt es ein Angebot. In der Reihe „5vor11 im Lesesalon“ liest Monika Meyer-Lohmann in der Stadtbibliothek Göttingen, Gotmarstraße 8, aus „Ein wildes Herz“ von Antje Leetz. Beginn ist am Donnerstag, 21. April, ab 10.55 Uhr. Außerdem liest Ina Schulz-Fleißner im Rahmen der Reihe „Abends im Lesesalon“ aus „Meistererzählungen“ von Katherine Mansfield. Beginn ist am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr, ebenfalls in der Gotmarstraße 8.

In der Reihe „Kommt, wir lesen euch vor“ liest Christa Ahrendt am Sonnabend, 23. April, aus „Der kleine Bär und der viel zu große Pullover“ für Eltern und Kinder. Treffpunkt ist um 11 Uhr in der Kinderbibliothek im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek. Abgesagt wurden der geplante Tablet- und Smartphone-Treff in der Zweigstelle Weende und der Kurs „Einkaufen im Internet“.pdk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016