Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Stadtrat macht den Weg frei für Häuser in Südausrichtung

Fotovoltaikanlagen auf Hausdächern Stadtrat macht den Weg frei für Häuser in Südausrichtung

Die Stadt Dransfeld will den Weg für Fotovoltaikanlagen auf Hausdächern freimachen. Häuslebauer sollen ihr Haus auch so bauen können, dass geneigte Dachflächen in Richtung Süden entstehen. Deshalb wurde jetzt der Bebauungsplan „Bördeler Berg, Süd“ geändert.

Der Stadtentwicklungsausschuss stimmte der Änderung bereits einstimmig zu. Der geltende Bebauungsplan schreibt derzeit eine bestimmte Stellung der Häuser zur Straße vor. Diese Vorgabe wird jetzt aufgehoben. Andere Änderungen sind nicht vorgesehen. Da keine Anregungen und Bedenken von Bürgern zu dem Vorhaben bei der Verwaltung eingegangenen sind, wird der Stadtrat voraussichtlich am Mittwoch, 9. März den geänderten Bebauungsplan endgültig beschließen.

Eine freie Wahl der Hausstellung ist auch im Dransfelder Baugebiet „Über dem Jühnder Weg“ vorgesehen. Dort gibt es noch bebaubare Grundstücke. Häuser sollen nach Süden ausgerichtet werden können. Für dieses Wohngebiet wird jedoch erst der sogenannte Aufstellungsbeschluss für eine Bebauungsplanänderung gefasst. Das Verfahren wird sich bis zum Beschluss eine Weile hinziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017