Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Streit am Göttinger Wilhelmsplatz

Schlägerei Streit am Göttinger Wilhelmsplatz

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Wilhelmsplatz in der Nacht zu Sonnabend zwischen alkoholisierten jungen Männern ist ein zunächst verbaler Streit eskaliert. Neben Fäusten sollen auch Bierflaschen zum Einsatz gekommen sein, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
Angriff auf Cabriolet in Göttingen
Nächster Artikel
Sozialdemokraten bleiben stärkste Kraft in Staufenberg
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Mehrere Einsatzkräfte der Polizei waren demnach zeitnah vor Ort und konnten die Situation beruhigen. Allerdings hatten sich einige Beteiligte zuvor schon entfernt. Beamte trafen zwei Verletzte an, von denen einer ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Zur Ursache des Streits gab es widersprüchliche Angaben. Die Polizei stellte die Personalien von insgesamt sieben jungen Männern im Alter zwischen 18 und 32 Jahren  fest. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel