Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stromausfall in der Innenstadt von Hann. Münden

Arbeiten führen zu Schaden an Hausanschlus Stromausfall in der Innenstadt von Hann. Münden

Gut eine Stunde lief nichts mehr. Zumindest das, was in der Innenstadt von Hann. Münden mit Strom betrieben werden sollte.

Voriger Artikel
„Die Gema hat ihre Spitzel überall“
Nächster Artikel
Young- und Oldtimer-Treffen von Hardegsen Hardcore
Quelle: Thiele (Symbolfoto)

Hann. Münden. Am Dienstagnachmittag, 26. Mai, ist es wegen „Arbeiten“ zu einem „Schaden an einem Hausanschluss“ gekommen, sagt Jens Steinhoff. Deswegen seien „zwei Trafos vom Netz gegangen“, erklärt der Technischer Leiter der Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH. Das wiederum hat zum Stromausfall in „größeren Bereichen der Innenstadt“ geführt.

Als erstes sei der Hausanschluss gesichert worden, sagt Steinhoff. Darauf seien die untersuchten Trafos wieder hochgefahren worden, sodass der Stromausfall unter einer Stunde gedauert haben soll, sagt der Technische Leiter.

Von Friedrich Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung