Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Studenten spenden 2000 Euro

Tageblatt-Weihnachtshilfe Studenten spenden 2000 Euro

Rund 950 Studenten und Lehrkräfte haben die Weihnachtsvorlesung der Agrarwissenschaftler im Dezember besucht. Mit dabei: Comedian Dietmar Wischmeyer. Der Erlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an die Tageblatt-Weihnachtshilfe "Keiner soll einsam sein".

Voriger Artikel
Frohes neues Jahr
Nächster Artikel
751 Kleine und zwei echte Waffenscheine
Quelle: Hinzmann

Göttingen. Den Scheck über 2000 Euro überreichten Lukas Berwinkel-Kottmann, Vorsitzender des Vereins Lawi e.V., und Sibylle Gerlach (Sprecherin der Fachschaft) GT-Lokalchef Andreas Fuhrmann, der den Studenten für ihre Spende herzlich dankte.

Der aus TV und Radio bekannte Comedian Wischmeyer war bereits vor drei Jahren für die Weihnachtsvorlesung angefragt worden. Leider habe es bisher nie gepasst, sagte Wischmeyer, der auch deshalb bei der Vorlesung auftrat, um den guten Zweck zu unterstützen und daher auch auf eine Gage verzichtete. Und das zahlte sich aus. "Den Großteil haben die Studenten gespendet, der Verein Lawi e.V. hat die Summe dann aufgerundet", sagte Berwinkel-Kottmann. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017