Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hilfseinrichtungen präsentieren ihr Angebot

Tag der Diakonie am Alten Rathaus Hilfseinrichtungen präsentieren ihr Angebot

Kirchliche Hilfseinrichtungen präsentieren sich beim „Tag der Diakonie“ am Sonnabend, 10. September, am Alten Rathaus. Von 10 bis 16 Uhr soll es dort Informationen und Aktionen etwa über die Arbeit des Migrationszentrums oder des Hospizes an der Lutter geben.

Voriger Artikel
Kunsthandwerk auf dem Göttinger Markt
Nächster Artikel
Unfall auf der A7 bei Göttingen

Göttingen. Vertreten sind laut Ankündigung die acht Abteilungen des Diakonieverbandes Göttingen, zu dem neben dem Migrationszentrum unter anderem auch die Bahnhofsmission, die Demenzhilfe, die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention sowie die Straßensozialarbeit gehören. Es präsentieren sich außerdem das Diakonische Werk Christophorus, die evangelischen Kindertagesstätten und die Neue Arbeit Brockensammlung.

Jedes Jahr veranstaltet die Diakonie in Niedersachsen landesweit die „Woche der Diakonie“. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Willkommen bei uns“.

Die Diakonie ist der Dienst der evangelischen Kirche am hilfsbedürftigen Nächsten. Im Kirchenkreis Göttingen ist die Diakonie nach eigenen Angaben Arbeitgeber für rund 2500 Menschen. Täglich nutzten etwa 20 000 Menschen diakonische Angebote.

Am darauffolgenden Sonntag, 11. September, wird um 11 Uhr in der Innenstadtkirche St. Johannis der Ökumenische Blaulicht-Gottesdienst gefeiert. Er richtet sich an Helfer der Rettungsdienste, berufstätige und freiwillige Feuerwehrmänner, Polizisten und Notfallseelsorger. Um diesen Menschen zu danken, hat der ökumenische Arbeitskreis Notfallseelsorge Göttingen den Gottesdienst vorbereitet. Die Retter und Helfer übernähmen in Stadt und Landkreis Göttingen eine wichtige Aufgabe, heißt es in der Ankündigung. Sie seien selbstlos und zu jeder Zeit für Menschen aktiv, die sich in einer akuten Notlage befinden. bar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Flic Flac feiert Premiere Göttingen