Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
"Tag des Einbruchschutzes" in Göttingen

Winterzeit = Einbruchszeit "Tag des Einbruchschutzes" in Göttingen

Wie in den vergangenen Jahren rechnet die Polizei auch für 2015 mit einem Anstieg der Einbruchskriminalität in der dunklen Jahreszeit. Zur Vorbeugung bieten die Göttinger Polizei und hiesige Fachbetriebe für Sicherheitstechnik am Sonntag, 25. Oktober, einen "Tag des Einbruchschutzes" an.

Voriger Artikel
Fahrerflucht in Hardegsen
Nächster Artikel
Mit dem DeLorean ins Göttinger Stern-Kino

Zur Vorbeugung bieten die Göttinger Polizei und hiesige Fachbetriebe für Sicherheitstechnik am Sonntag, 25. Oktober, einen "Tag des Einbruchschutzes" an.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Ihre Arbeitsweisen sind vielfältig: lautlos dringen Einbrecher durch eine unzureichend gesicherte Terrassentür ins Haus ein, sie klettern über Aufstiegshilfen wie beispielsweise Gartenmöbel auf den Balkon im Obergeschoss und stoßen dort auf eine gekippte Balkontür, oder sie hebeln ein Kellerfenster in Bodennähe auf.

Egal wie, ein Einbruch in die eigenen privaten Räume bedeutet für viele Menschen, einen großen Schock, erläutert die Göttinger Polizei. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt dabei weiter an. Rein statistisch gesehen wird bundesweit etwa alle drei Minuten ein Einbruch verübt. Laut polizeilicher Kriminalstatistik haben auch im Raum Göttingen die Fallzahlen im Jahr 2014 zugenommen. Die Täter verursachten dabei einen Schaden im hohen Millionenbereich. Allerdings: Zwei von fünf Einbruchsversuchen scheiterten - nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Maßnahmen.

Was der Bürger hier tun kann, ist vorrangiges Thema am "Tag des Einbruchschutzes" am Sonntag, 25. Oktober. Besucher können sich im Gebäude der Polizeiinspektion Göttingen in Weende, Otto-Hahn-Straße 2, darüber informieren, wie sie die Sicherheitsempfehlungen der Polizei und der Fachbetriebe in ihrem Wohnungsalltag umsetzen können. Öffnungszeit: 11 Uhr bis 17 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung