Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kuscheltiere und Süßes

Keiner soll einsam sein Kuscheltiere und Süßes

Was wäre der offene Heiligabend in der Stadthalle ohne Geschenke für Kinder? In diesem Jahr spenden die beiden Göttinger Real-Märkte Spielzeug, Kuscheltiere, Süßigkeiten und einiges mehr für die Tageblatt-Weihnachtshilfe „Keiner soll einsam sein“.

Voriger Artikel
Ärger um Lärm, Dreck und "Döner-Meile"
Nächster Artikel
Grund zum Feiern beim Stadtradio

Real Märkte Kauf Park und Lutteranger spenden auch in diesem Jahr wieder Geschenke für Kinder, der Aktion im Rahmen der Tageblatt-Weihnachtshilfe KSES. Im Bild Tageblatt-Mitarbeiter Benjamin Wolff.

Quelle: Bänsch

Göttingen. Die stellvertretenden Marktleiter Evgenia Gatsioudi und Marcus Völkening hatten mithilfe ihrer Auszubildenden die Geschenke vorbereitet. Die Auszubildenden übergaben die Präsente an Organisator Benjamin Wolff. Der offene Heiligabend beginnt um 15.30 Uhr in der Stadthalle und richtet sich an alle Menschen, die nicht alleine Weihnachten feiern möchten. ij

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017