Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Taschendiebe in Northeim unterwegs

Drei Frauen bestohlen Taschendiebe in Northeim unterwegs

Einem Trickbetrug ist am Freitag in Northeim eine 80-jährige Rentnerin zum Opfer gefallen.

Ein Mann war am Harztor der Rentnerin in den Hausflur gefolgt und hatte vorgegeben, die Bewohner über eine Bombenräumung informieren zu wollen. Dabei stahl er Handtasche samt Geldbörse. Danach soll der Täter – groß, schlank und dunkel gekleidet – in einen gegenüber geparkten dunklen Pkw eingestiegen sein. Gegen 14.20 Uhr wurde eine 74-Jährige in einem Supermarkt am Nordhäuser Weg angerempelt. Der Täter fischte die Geldbörse mit 150 Euro aus ihrer Handtasche.
Am Sonnabend gegen 15.45 Uhr stellte sich eine 58-Jährige beim Bäcker in einem Einkaufsmarktes in der Rückingsallee an. In einem unbeaufstichtigten Moment fingerte jemand die Geldbörse aus der Handtasche der Frau. Hinweise: Telefon 05551/7005-0.

hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017