Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Taxifahrten in Stadt und Landkreis Göttingen werden teurer

„Ein Kompromiss“ Taxifahrten in Stadt und Landkreis Göttingen werden teurer

Taxifahren in Stadt und Landkreis Göttingen wird teurer: Der Grundpreis beträgt künftig 3,10 statt 2,80 Euro. Für die ersten drei Kilometer zahlt der Fahrgast 2,60 Euro, für jeden weiteren 2 Euro. Damit erhöht sich der Fahrpreis für Fahrten zwischen drei und 20 Kilometer um etwa 25 bis 35 Prozent. Die Anfahrtsentgelte steigen um 12,5 Prozent.

Voriger Artikel
Groner Kirmesstreit-Opfer fordert 350 000 Euro Schmerzensgeld
Nächster Artikel
Vermisster Göttinger Wirt: Polizei tappt im Dunkeln
Quelle: Archivbild (Symbolfoto)

Göttingen. Unterschiedliche Zuschläge für Kombi- und Großraumtaxen gibt es nicht mehr, stattdessen wird der Aufpreis nach der Zahl der Fahrgäste berechnet. Der Ratsausschuss für allgemeine Angelegenheiten hat der Erhöhung bei einer Enthaltung zugestimmt. Folgt der Rat der Stadt am Freitag, 17. Oktober, dem Vorschlag, gelten die neuen Preise ab 1. Januar 2015.

Göttingens Ordnungsdezernent Siegfried Lieske wertete sie als „einen Kompromiss, der alle Belange berücksichtigt“. Sie seien auch mit dem Landkreis abgestimmt.

Die Fuhrunternehmen hatten deutlich höhere Preise beantragt. Mit den Mehreinnahmen wollen sie die ab Januar vorgeschriebenen Mindestlöhne für Fahrer in Höhe von 8,50 Euro je Arbeitsstunde auffangen.

Es werde weniger Fahrgäste geben, kommentierte ein Vertreter der Fuhrunternehmen die neuen Taxipreise. Und er gehe davon aus, dass langfristig etwa 20 Prozent der Betriebe „das nicht überleben“. Der Rat tagt am Freitag, 17. Oktober, um 16 Uhr im Neuen Rathaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Taxipreise steigen
Auch am Taxi-Stand am Bahnhof könnte es im kommenden Jahr weniger Fahrgäste geben, befürchtet das Taxi-Gewerbe.

Die Erhöhung der Preise für Taxifahrten wird offenbar nicht ganz so drastisch ausfallen, wie von den Göttinger Taxiunternehmen beantragt. Nach Gesprächen zwischen der Stadtverwaltung und dem Gesamtverband für das Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) soll der Grundpreis von 2,80 auf 3,10 Euro angehoben werden.

  • Kommentare
mehr
Von Redakteur Ulrich Schubert

Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis