Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tödlicher Unfall am Parenser Kopf

Zusammenprall Tödlicher Unfall am Parenser Kopf

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des sogenannten Parenser Kopfes bei Parensen ist am Dienstagnachmittag eine Person ums Leben gekommen. Eine weitere Person sei schwer verletzt worden, sagte Polizeisprecherin Jasmin Kaatz.

Voriger Artikel
Weniger Geld für Arbeitsvermittlung im Kreis Göttingen
Nächster Artikel
Gefahrgutunfall bei Göttingen: Abtransport der Giftfässer in der Kritik

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des sogenannten Parenser Kopfes bei Parensen ist am Dienstagnachmittag eine Person ums Leben gekommen.

Quelle: Heller

Parensen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des sogenannten Parenser Kopfes bei Parensen ist am Dienstagnachmittag eine Person ums Leben gekommen.

Eine weitere Person sei schwer verletzt worden, sagte Polizeisprecherin Jasmin Kaatz.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei seien zwei Autos zusammengestoßen. Die Kreuzung der Landesstraße 555 und der Kreisstraße 452 sei gesperrt.

Weitere Einzelheiten stünden noch nicht fest. 

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des sogenannten Parenser Kopfes bei Parensen ist am Dienstagnachmittag eine Person ums Leben gekommen. © Heller

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016