Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Totalschaden bei Spurwechsel

8000 Euro Schaden Totalschaden bei Spurwechsel

Wegen eines plötzlichen Spurwechsels ist es am Freitagnachmittag auf der Friedrichstraße in Northeim zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen, wodurch an einem Renault Megane Totalschaden entstand.

Voriger Artikel
Zwei Fußgänger angefahren
Nächster Artikel
Mit Ohrenwackeln zum Wetterfolg

8000 Euro Schaden an zwei Autos.

Quelle: dpa

Northeim. Der 22 Jahre alte Fahrer eines Transporters aus Katlenburg-Lindau hatte sich auf der Linksabbiegerspur in Richtung Göttinger Straße eingeordnet. Der Renault folgte. Kurz vor Erreichen der Kreuzung wechselte der Transporter auf die Rechtsabbiegerspur, so dass der Pkw auffuhr. Die Polizei beziffert den Schaden am Renault mit 7000, den am Iveco mit 1000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Vorbeifahren

Erneut ist in Northeim einer Rentnerin die Tasche von einem vorbeifahrenden Radfahrer geraubt worden.

mehr
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region