Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Trickbetrüger in Hann. Münden scheitern

Potenzielle Opfer skeptisch Trickbetrüger in Hann. Münden scheitern

Erfolglos sind Betrüger geblieben, die in zwei Fällen am Freitagvormittag versuchten, Mündener Bürger um Geld zu erleichtern. Am Telefon gaben sie sich als Mitarbeiter einer Software-Firma und als Beamter des Bundeskriminalamtes aus.

Voriger Artikel
Solidarität mit Göttinger Zeissianern
Nächster Artikel
Tageblatt-Wetter: Sonniges Herbstwochenende in Sicht
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. In beiden Fällen versuchten die Trickbetrüger,, die Angerufenen einzuschüchtern und sie zur Übergabe von einer größeren Summe Bargeld zu bewegen, erklärte die Polizei weiter. Weil die potenziellen Opfer skeptisch blieben, trat kein Schaden ein. Beide Ein Schaden ist auf Grund der Skepsis der Angerufenen nicht eingetreten. Generell rät die Polizei, niemals Angaben über sensible Daten zu machen und im Zweifelsfall die Polizei direkt zu benachrichtigen.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016