Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Trittin kritisiert Informationspolitik der Bahn

Strecken-Sperrung Trittin kritisiert Informationspolitik der Bahn

Der südniedersächsische Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin (Grüne) kritisiert das Verhalten der Bahn nach der Ankündigung der Schnellfahrstreckensperrung. Öffentlichkeit und Bahnkunden seien zu spät und unzureichend informiert worden.

Voriger Artikel
Grone feiert wieder "Use Kermesse"
Nächster Artikel
Zwei Bewerber für ersten Göttinger Biergarten

Jürgen Trittin.

Quelle: Archiv

Göttingen. "Dass bei den Schienen und Gleisbetten auf der ICE-Strecke Handlungsbedarf besteht, ist nicht erst seit gestern bekannt", erklärt Trittin. Erst jetzt werde bekanntgegeben, dass dies auch Auswirkungen auf den Nahverkehr in der Region hat.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Northeim

Wegen eines technischen Defekts ist am Freitagmittag ein ICE von der Schnellbahnstrecke zum Northeimer Bahnhof umgeleitet worden. 430 Fahrgäste mussten in andere Züge umsteigen.

mehr
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen