Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Tunnel auf der A38 gleich zweimal erneut gesperrt

Fahrbahnsanierung Tunnel auf der A38 gleich zweimal erneut gesperrt

Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten wird der Heidkopftunnel im Zuge der Autobahn 38 bei Reiffenhausen erneut gesperrt. Von Freitag, 11., bis Montag, 14. September ist zunächst die Fahrtrichtung Göttingen nicht passierbar. Am Wochenende darauf (18. bis 21. September) erfolgen Arbeiten in der Gegenrichtung, Fahrtrichtung Halle.

Voriger Artikel
Küche brennt im Elternhaus am Papenberg in Göttingen
Nächster Artikel
Unbekannte überfallen Tankstelle im Göttinger Maschmühlenweg

Zweimal gesperrt: Heidkopftunnel.

Quelle: Heller

Reiffenhausen. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Gandersheim mitteilt, wird die Tunnelröhre in Richtung Westen am 11. September bereits um 19 Uhr gesperrt. Am Montag ab 5 Uhr soll der Verkehr dann wieder fließen. Am 18. September soll die Sperrung in Fahrtrichtung Osten um 20 Uhr erfolgen.

Die Behörde teilt überdies weitere kürzere Sperrungen der Tunnelröhren wegen routinemäßiger Wartungsarbeiten an: Am 15. September ab 19 Uhr bis 16. September, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Göttingen sowie am 16. auf den 17. September, ebenfalls 19 bis 5 Uhr, in Richtung Halle. Der Verkehr wird jeweils über die ausgeschilderten Umleitungen B 27 und B 80 zwischen den Anschlussstellen Friedland und Arenshausen geführt.          

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016