Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Überfall auf Spielhalle

Täter mit Messer Überfall auf Spielhalle

Mit einem Messer bewaffnet hat ein bislang unbekannter Täter am frühen Sonnabendmorgen eine Spielhalle in der Göttinger Deisterstraße überfallen.

Voriger Artikel
Carré: Wechsel und Umbau
Nächster Artikel
Motorradfahrer fliegt durch Luft

Grone. Nach Angaben der Polizei betrat der maskierte Mann gegen 2 Uhr die Spielhalle, in der sich neben einer Angestellten noch ein Kunde aufhielt.

Der Täter habe die beiden mit seiner Waffe bedroht und sich an der Tageskasse bedient. Die Angestellte erlitt bei dem Überfall einen Schock und musste vor Ort medizinisch behandelt werden.

Wie viel Geld der Täter mitgenommen hat, ist derzeit noch unklar. Die Fahndungsmaßnahmen seien bislang erfolglos verlaufen. Nach einer Beschreibung der Polizei war der Mann mit einer dunklen Hose und einem dunklen Pullover bekleidet.

Bereits Anfang Juni war die Spielhalle in der Deisterstraße das Ziel eines Überfalls. Auch vor knapp vier Monaten starteten die vermutlich vier Täter den Überfall gegen 2 Uhr. Auch damals waren ein Gast und eine Angestellte noch in der Spielhalle.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region