Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Übergangvorstand bei den Kreis-Grünen

Göttingen Übergangvorstand bei den Kreis-Grünen

Seit Anfang November sind auch die Grünen in den ehemaligen Kreisen Göttingen und Osterode vereint. Sie haben damit nach eigenen Angaben auf die Fusion Göttingens und Osterodes im neuen Landkreis Göttingen reagiert. Ein bereits im August gewählter Übergangs-Vorstand solle einen „reibungslosen Ablauf organisieren“.

Voriger Artikel
Schillingshof mit 17 Punkten
Nächster Artikel
Polizei muss Schmerzgriffe ansagen

Der bereits im August gewählter Übergangs-Vorstand der Kreis-Grünen.

Quelle: R

Göttingen. Ihm gehören Marie Kollenrott und Mathis Weselmann als gleichberechtigte Sprecher an, außerdem Sascha Völkening als Schatzmeister sowie Marcel Ernst und Anja Bengsch als Beisitzer. Im März nächsten Jahres werde ein neuer geschäftsführender Kreisvorstand und darüber hinaus ein erweiterter Kreisvorstand mit Vertretern aus jedem Ortsverband und der Grünen Jugend gewählt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“