Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Überschlag mit Kleinbus in Dramfeld

Unfall Überschlag mit Kleinbus in Dramfeld

Drei Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 22 Uhr im Autobahndreieck Drammetal gefordert. Drei Insassen eines VW-Busses wurden verletzt, zwei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilt, sei die Caravelle auf dem mittleren von drei Fahrstreifen plötzlich ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Voriger Artikel
Erster Girls Day im Luftsportverein Osterode
Nächster Artikel
Übung im Kreis Göttingen: Kolonne mit 30 Fahrzeugen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Dramfeld. Das Fahrzeug stürzte eine zehn Meter tiefe Böschung hinunter und überschlug sich dabei mehrfach. Die 45 Jahre alte Fahrerin aus Northeim und ihre 22 Jahre alte Tochter verletzten sich schwer. Der 49-jährige Ehemann trug leichte Verletzungen davon. Alle wurden per Rettungswagen in ein Göttinger Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird mit rund 10 000 Euro angegeben. Die Feuerwehren aus Rosdorf, Groß Schneen und Dramfeld waren im Einsatz.      ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016