Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Überschwemmte Straßen, volle Keller

Gewitter und Regenfälle Überschwemmte Straßen, volle Keller

Ein Gewitter mit starken Regenfällen hat am Dienstagabend zu überschwemmten Straßen und vollgelaufenen Kellern geführt. In Adelebsen waren alle Ortswehren mit mehr als 80 Feuerwehrleuten im Einsatz. Der Deutsche Wetterdienst registrierte in Geismar innerhalb einer halben Stunde acht Millimeter Regen.

Voriger Artikel
Freie Fahrt für Radfahrer nur an einer Ecke
Nächster Artikel
Umleitungsstrecken nach Unfall überlastet

Die Feuerwehr ist am Dienstagabend wegen starker Regenfälle im Einsatz.

Quelle: Vetter

Göttingen. Betroffen war in erster Linie der westliche Landkreis. Auch in den Gemeinden Bovenden und Dransfeld sowie in Löwenhagen und im Wesertal bei Hemeln gab es Feuerwehreinsätze. Hier waren Straßen teils durch Schlamm von frisch bestellten Feldern überflutet. In Göttingen rückte die Feuerwehr nur zu einem Einsatz in die Otto-Laufer-Straße nach Weende aus. Auf der Autobahn  kam es zu einigen kleineren Unfällen infolge des Regens.

ft/ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region