Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unabhängige Patientenberatung in Göttingen

Tageblatt-Serie Unabhängige Patientenberatung in Göttingen

Viele spezialisierte Beratungsstellen bieten in Göttingen Hilfe für Behinderte an. In einer Tageblatt-Serie werden sie mit ihrem Angebot vorgestellt. Heute: die Unabhängige Patientenberatung.

Voriger Artikel
Hausen eröffnet „L´Osteria“ in Göttingen
Nächster Artikel
Adam bleibt Chef der Göttinger Europa-Union
Quelle: dpa

Etwa 3500 Ratsuchende pro Jahr betreut die Göttinger Niederlassung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland nach eigenen Angaben. Träger der Beratungsstelle mit drei Mitarbeitern ist der Verein Gesundheitszentrum Göttingen.
Laut Einrichtung wird telefonisch, persönlich und auf elektronischem Wege beraten. Es gehe dabei um rechtliche und medizinische Fragen sowie psychosoziale Probleme im Umgang mit Krankheiten. Häufige Themen seien unter anderem Patientenrechte, Leistungen der Krankenkassen und Konflikte mit Ärzten oder Kassen. Auch das Vorgehen bei möglichen mutmaßlichen Behandlungsfehlern werde oft besprochen. Außerdem gehe es um das Leben und den Alltag mit einer Krankheit, Untersuchungen und Behandlungen, Arznei-, Heil- und Hilfsmittel sowie um Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

 
Die Beratungsstelle befindet sich im Albanikirchhof 4-5. Die Sprechzeiten sind montags und mittwochs von 14 bis 18 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 10 bis 14 Uhr. Kontakt ist möglich unter der Telefonnummer 05 51 / 4 88 77 80 oder per E-Mail an goettingen@patientenberatung.de; Internet: patientenberatung.de/beratung-vor-ort/goettingen. Außerdem gibt es unter 08 00/ 0 11 77 22 ein bundesweites Beratungstelefon.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“