Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte brechen Kellerräume auf

Göttingen Unbekannte brechen Kellerräume auf

Im Göttinger Ortsteil Nikolausberg sind in der Nacht zum Donnerstag Unbekannte in mehrere Kellerräume eingebrochen und haben Gegenstände gestohlen. Dies berichtet die Polizei am Freitag. Auf der Lieth drangen die Täter durch eine Kellertür in ein Mehrfamilienhaus ein und brachen dort zwei Kellerverschläge auf.

Voriger Artikel
Musik in Göttinger Geschäften
Nächster Artikel
Diebe saugen Diesel aus Planierraupe ab
Quelle: SPF (Symbolbild)

Göttingen. Aus einem der Räume stahlen die Diebe ein E-Bike. Ob aus dem zweiten Raum etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Im Resedaweg stahlen Einbrecher ein Mountainbike aus dem Fahrradkeller, nachdem sie dort die Kellertür aufgebrochen hatten. Der Versuch, einen Waschautomaten aufzubrechen, scheiterte.

Am Brachfelde entwendeten Diebe aus einem Kellerraum Elektrowerkzeug, eine Küchenmaschine, Nahrungsmittel und mehrere Paar Schuhe. Auch hier gelangten die Unbekannten in das Haus, nachdem sie eine Tür aufgebrochen hatten.

Auch an der Reinhäuser Landstraße waren Einbrecher aktiv, allerdings bereits im Zeitraum zwischen dem 3. und dem 13.09.2016. Aus einem Fahrradschuppen stahlen Diebe ein dort mit zwei Schlössern gesichertes E-Bike.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis