Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte setzen Papierpresse und Mülltonnen in Brand

Göttingen Unbekannte setzen Papierpresse und Mülltonnen in Brand

An der Gebäuderückseite eines Baumarktes in der Hannoverschen Straße in Göttingen haben Unbekannte am frühen Sonntagmorgen, 7. Februar, gegen 5 Uhr den Inhalt einer Papierpresse in Brand gesetzt. Wie sie das Feuer gelegt haben ist bisher noch nicht klar, so die Polizei. Anschließend zündeten die Täter vor dem Haupteingang des Geschäftes eine Mülltonne an.

Die Flammen griffen von dort auf zwei benachbarte Tonnen und ein Kaminholzregal über. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden drei Scheiben des Eingangsbereiches zerstört. Der Schaden beträgt rund 10000 Euro.
Bereits wenige Stunden zuvor hatten Unbekannte in der Theodor-Heuss-Straße, dem Eichweg und in der Mittelstraße mehrere Müll- und Altpapiertonnen angezündet. Ein Tatzusammenhang wird nicht ausgeschlossen. Die Schadenshöhe ist hier noch unbekannt.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491 1013 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017