Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unfall bei Klein Lengden: 19-Jähriger leicht verletzt

Ins Schleudern geraten Unfall bei Klein Lengden: 19-Jähriger leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der Landesstraße 569 bei Klein Lengden ist ein junger Mann leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
Benefizweihnachtsmarkt für Jühnder Familie Schumacher
Nächster Artikel
Trauerbeflaggung für Ernst Albrecht in Göttingen
Quelle: Hartung

Klein Lengden. Wie die Feuerwehr mitteilt, war ein 19-jähriger Gleichener gegen 20.15 Uhr in einer Kurve mit seinem Opel Vectra auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug drehte sich und prallte mit dem Heck gegen einen Straßenbaum.

Dabei wurde das Fahrzeug bis an die Rückenlehnen der Vordersitze deformiert, die Rückenlehne des Fahrersitzes brach ab.

Der Fahrer wurde laut Feuerwehr leicht verletzt und vom alarmierten Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Gleichen sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Flüssigkeiten auf. Die L 569 war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt, der Verkehr wurde über Diemarden umgeleitet.

Die Unfallursache sowie der entstandene Schaden sind noch unklar.

Bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der Landesstraße 569 bei Klein Lengden ist ein junger Mann leicht verletzt worden. © Hartung

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis