Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ungebetener Hochzeitsgast randaliert

Polizei rettet Fest Ungebetener Hochzeitsgast randaliert

Handfest zugreifen musste die Polizei, um am Sonnabend einen ungebetenen Gast aus einer  Hochzeitsgesellschaft zu entfernen. 

Göttingen. Der 20 Jahre alte Göttinger hatte sich bereits mehrfach in die Hochzeitsfeier geschlichen und die Festivität in der Wörthstraße gestört. Trotz Hausverbotes setzte er sein Handeln fort. Hinzugezogene Polizeibeamte wollten den Mann in Gewahrsam nehmen. Der Mann, versuchte sich loszureißen,  scheiterte aber am festen Zupacken der Beamten, die ihn schließlich  im Streifenwagen zur Wache brachten. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Die Feier konnte ohne weitere Störungen fortgesetzt werden. ft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen