Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unter Drogeneinfluss gegen Hauswand

Unfall Unter Drogeneinfluss gegen Hauswand

Ein Sachschaden von etwa 6000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonnabend, 2. Mai, gegen 9.45 Uhr, in der Teistunger Straße in Gerblingerode.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 19 Jahre alter Kirchworbiser mit seinem PKW die Teistunger Straße Richtung Duderstadt. Aus nicht 
bekannten Gründen folgte das Fahrzeug nicht der dortigen leichten Rechtskurve sondern fuhr geradeaus und prallte frontal gegen ein Haus. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und kam auf der Fahrbahnmitte zum Stehen.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme haben sich Hinweise auf eine eventuelle Drogenbeeinflussung beim Unfallverursacher ergeben. Ein Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt. Am Pkw enstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Er wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region