Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Varmisser feiern neue Fahrbahndecke

Ständchen gesungen Varmisser feiern neue Fahrbahndecke

Die Arbeiten sind abgeschlossen. Am Freitag haben die Varmisser den erneuerten Fahrbahnbelag in Schulstraße und Hohes Feld zum Anlass für eine kleine Feier genommen.

Voriger Artikel
Göttinger kritisieren GöVB-Fahrer und Preise
Nächster Artikel
1000-Jahr-Feier in Hardegsen mit Modeausstellung

Treffpunkt unter der alten Linde zum Anliegerfest in Varmissen.

Quelle: SPF

Varmissen. „Man freut sich ja immer, wenn etwas wieder schön ist und ist dankbar für jede Erneuerung“, sagt Brigitte Fischer. Zusammen mit anderen Anliegern aus dem Ortskern Varmissens sitzt sie im abendlichen Sonnenlicht bei der vom Verschönerungsverein organisierten Feier an der Quellgrotte. „Jahrelang mussten die Anlieger Schlaglöcher in Kauf nehmen“, berichtet Erich Brickmann, Vorsitzender des Verschönerungsvereins. Nun hatte die Stadt Dransfeld eine Firma beauftragt, die auf der Schulstraße und der Straße Hohes Feld eine neue Deckschicht im sogenannten Kalteinbau aufzutragen. Die Arbeiten wurden im Rahmen der Straßenunterhaltung finanziert.

 
Unter der stattlichen, über 100 Jahre alten Linde gibt es für die Anlieger am Freitag dann auch ein Ständchen, dargeboten von den Sängern der Gruppe Querbeet Ossenfeld. Nach einem Volksmusik-Medley und einem flotten Schlagermix ziehen die 15 Sangesbrüder im Rentneralter weiter nach Settmarshausen. Dort haben sie noch Verpflichtungen beim Plattdeutschen Abend, heißt es.

 

 

Foto: Pförtner

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“