Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Verkaufsoffener Sonntag im Kauf Park Göttingen

Star Wars und Schlagerstars Verkaufsoffener Sonntag im Kauf Park Göttingen

35 000 Besucher zählte das Center-Management des Göttinger Einkaufszentrums „Kauf Park“ beim verkaufsoffenen Sonntag am vergangenen Wochenende. Neben der Fahrzeugpräsentation „Fahrfreude“ und diversen aufgebauten Themeninseln boten viele Einzelhändler unterschiedlichste Aktionen zum besonderen Verkaufstag.

Voriger Artikel
Denkmalbau vor dem Göttinger Bahnhof hat am Dienstag begonnen
Nächster Artikel
Schon mehr als 30 Einbrüche in Göttinger Innenstadt

Beliebtes Selfie-Motiv: Figuren aus Starwars im Kauf Park.

Quelle: Lubbe

Göttingen. Die Buchhandlung Decius widmete sich beispielsweise ganz dem Science-Fiction-Epos „Star Wars“ – und ließ hierzu sogar Darth Vader & Co. über die Ladenstraße spazieren.

Bei einer von Real und dem Vodafone-Shop initiierten Wohltätigkeits-Tombola animierten rund 6000 Gewinne zum Loskauf, zumal es keine Nieten gab. Auch das Unterhaltungsprogramm auf der Bühne am Mitteleingang konnte sich sehen lassen: Neben diversen Auftritten der „Hip Hop Dance Academy“ und der Verleihung des Ehrenamts-Preises „Kauf Park Star“ an André Pfitzner vom SC Hainberg sorgten gleich drei Schlager-Sternchen für gute Laune beim Publikum, darunter das Duo Stefan Peters und Tanja Lasch sowie die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann.

Der Auftritt von Sharon Trovato lockte sogar ein Kamerateam des Privatsenders RTL in den Kauf Park. Auch die Präsenz ihrer Eltern Marta und Jürgen Trovato sorgten für mediale Aufmerksamkeit; die beiden haben sich als Ermittler in der Pseudo-Doku-Soap „Die Trovatos – Detektive decken auf“ einen Namen gemacht.

Von Markus Riese

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“