Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Verkehr in Göttingen soll umgeleitet werden

In Richtung B3 Verkehr in Göttingen soll umgeleitet werden

Der Verkehr in Göttingen soll umgeleitet werden: SPD, Grüne, Linke und Piraten wollen bei der Bauausschusssitzung des Stadtrates am Donnerstag einen Antrag stellen. Die Verwaltung soll prüfen, wie Autos von der Berliner Straße, dem Weender Tor und der Weender Landstraße/Hannoversche Straße verlagert werden können.

Voriger Artikel
Polizei Göttingen richtet Soko Migration ein
Nächster Artikel
Busfahrer wollen Job bei GöVB einklagen

Groner Tor

Quelle: CH

Göttingen. Und zwar sollen die Bahnhofsallee und der Maschmühlenweg den Verkehr auf die Bundesstraße 3-neu leiten. In dem Zusammenhang soll auch untersucht werden, ob an der Kreuzung B3/Maschmühlenweg ein neuer Kreisel gebaut werden kann – „um den Verkehr zügiger zu führen“. Anlass für den Antrag seien unter anderem die Belastung des Groner Tores (Foto) und der bevorstehende Ausbau des Maschmühlenwegs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis