Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Verletzt bei Unfall mit gestohlenem Auto

50 000 Euro schaden und Flucht Verletzt bei Unfall mit gestohlenem Auto

Zwei Unfälle am Sonnabend endeten jeweils mit einem Überschlag. In einem Fall erwies sich das Auto als gestohlen. Die Insassen befinden sich verletzt im Krankenhaus.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 9.40 Uhr auf der A 7. Ein in München zugelassener BMW, der erst vor wenigen Tagen im polnischen Danzig als gestohlen gemeldet worden war, war von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Schutzplanke und einen solarbetriebenen Stauwarner gekracht und hatte sich überschlagen. Das Auto blieb total zerstört auf dem Dach liegen. Der Schaden wird mit 50000 Euro angegeben. Die Insassen standen unter Alkohol. Sie schweigen zur Herkunft des Autos.
Der zweite Überschlag ereignete sich gegen 13.20 Uhr bei Hetjershausen. Eine 19-Jährige musste mit ihrem Kia einem entgegenkommenden schwarzen Pkw ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sie blieb unverletzt. Zeugenhinweise unter 0551/4911013.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017