Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Verstoß leicht zu vermeiden

Kommentar Verstoß leicht zu vermeiden

Nein, Abzockerei der Autofahrer kann man Stadt und Polizei diesmal nun wirklich nicht vorwerfen: Die Messstellen von gestern wurden nach Hinweisen von Bürgern auf Raser und Verkehrsgefährdungen eingerichtet.

Die Messwagen waren meist gut erkennbar oder an Stellen positioniert, an denen das Limit nur schwer überschritten werden kann.
Wer dennoch erwischt wurde, muss sich den Vorwurf erheblicher Dusseligkeit oder aber einer an Vorsatz grenzenden Dreistigkeit gefallen lassen. So leicht wird es Autofahrern selten gemacht, ein Bußgeld zu vermeiden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bürgerwunsch

Mit einer großangelegten Aktion haben gestern die Göttinger Polizei und das städtische Ordnungsamt an verschiedenen Stellen Tempomessungen vorgenommen. Dabei kamen sowohl die Laserpistolen der Polizei als auch Geschwindigkeitsmessgeräte der Kommune zum Einsatz. Indes: Die Ausbeute blieb gering.

mehr
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017