Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Vier Fahrzeugaufbrüche in einer Nacht

Göttingen Vier Fahrzeugaufbrüche in einer Nacht

Im Göttinger Stadtgebiet sind in der Nacht zu Mittwoch, 27. Mai, sind im Göttinger Stadtgebiet insgesamt vier Fahrzeuge aufgebrochen worden.

Voriger Artikel
Einkaufstasche aus Hausflur gestohlen – rund 400 Euro Schaden
Nächster Artikel
Polizei beendet vier Trunkenheitsfahrten

Betroffen waren zwei Autos - ein VW und ein Mercedes -  und zwei LKW. Die Fahrzeuge waren in der Kasseler Landstraße, in der Dransfelder Straße und in der Hannoverschen Straße abgestellt. Entwendet wurden überwiegend Navigationsgeräte. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt, teilte die Polizei mit. In einem Fall wurde ein Aktenkoffer mit Inhalt und eine Jacke gestohlen. Sämtliche Gegenstände wurden vom Geschädigten in der Nähe des Tatortes in der Dransfelder Straße wieder aufgefunden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-1013 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region