Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Viermal um die Erde

Multivisionsshow „Planet Wüste“ Viermal um die Erde

Gleich viermal will Michael Martin mit seinem Publikum virtuell die Erde umrunden: In seiner Multivisionsshow „Planet Wüste“ zeigt er am Sonnabend, 28. Januar, um 19.30 Uhr in der Göttinger Stadthalle unter anderem Bilder von seinen Reisen.

Voriger Artikel
Für eine starke Familie
Nächster Artikel
CDU und Initiative kritisieren Leitstellen-Aus

Multivisionsshow „Planet Wüste“

Quelle: R

Göttingen. Der Fotograf, Autor und Weltenbummler beginnt in der Arktis am Nordkap, reist über Spitzbergen und Sibirien nach Alaska, Kanada und Grönland und bis zum Nordpol. Die zweite Erdumrundung führt über die arabische Rub al Khali, die asiatischen und nordamerikanischen Wüsten und endet in der Sahara. Die dritte Reise führt ihn vor allem durch die Wüsten der Südhalbkugel. Die vierte Erdumrundung unternimmt Michael Matin rund um die Antarktis und endet am Südpol. Eintrittskarten sind unter michael-martin.de/tickets im Internet erhältlich.

Von Kathrin Westphal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017